Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


quellen

Upload

Pläne können zum Server „hochgeladen“ werden, d.h. der Planer wählt in einem Dateidialog die anzuzeigenden Dateien aus und lädt sie danach hoch.
Dabei kann er ob die bestehenden Dateien vorher entfernt oder nur mit den neuen überschrieben werden. Letzteres bietet sich an, wenn man verschiedene Datenquellen hat - z.B. einen Mensaplan und einen Vertretungsplan.

Download

Der Server kann sich selber die benötigten Dateien holen, wenn man ihm die Adresse und Dateinamen in den Einstellungen mitteilt. Dazu müssen die Dateien natürlich an diesem Ort bereitgestellt werden. Zwei Punkte sind dazu zu konfigurieren:

Adresse des Verzeichnisses: (quelle) Dabei muss die Adresse mit dem Protokoll beginnen (z.B. http, https, ftp oder file). Das Verzeichnis muss neben den Plandateien auch die leere Datei vplansemaphore.txt enthalten, damit es als gültiges Verzeichnis akzeptiert wird.

Dateinamensschema: (dateinamen) Eine Auflistung von Namen, durch Strichpunkt getrennt. Dynamische Namensbildung:

  • Enthält ein Name „{}“, so werden an der Stelle die Ziffern 0 bis 9 durchprobiert. Fehlende Dateien liefern nie einen Fehler. Werden Ziffern durchprobiert, so wird die 2 und größer nur probiert, wenn die vorhergehende Ziffer ein Erfolg war.
  • Enthält der Name „{datum}“, so wird an der Stelle das ISO-Datum des heutigen Tages und der nächsten 26 Tage ausprobiert. (ISO-Format: 2016-10-30)
quellen.txt · Zuletzt geändert: 2016/11/05 12:48 von cb