Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


stand

Stand der Entwicklung

Aktuell ist die Version 1.2 vom 7.11.2019, als stabil gelten alle ab Version seit 19.2.2017

Historie

  • 2009 begann ich mit diesem Projekt, zuerst spezialisiert auf den CSV-Export des Turboplaners von Haneke, Fokus auf das Kronberg-Gymnasium
  • 2012 kamen die Verarbeitung von PDF- und HTML-Dateien dazu, da dies von einigen Schulen für „Willi“ und „Untis“ gewünscht wurde.
  • 2013 Umstieg auf SQLite, Darstellung weiterer Informationen (Infoseiten)
  • 2015 wurde die Verwaltung der Pläne vereinheitlicht, so dass nun die Versionsnummer 1.0 gerechtfertigt ist.
  • 2017 Version 1.1. mit vielen kleinen Features - s.u.
  • 2019 Version 1.2. mit ein paar neuen Features aber interner Vorbereitung zum Umstieg auf WSGI.

(Die laufende Entwicklung kann man verfolgen, wenn man die neueste Preview installiert. Bei Interesse findet man auch das „tagesaktuelle“ Repository bei Bitbucket.

  • 7.11.2019:
    • Fix: Clients wurden fälschlicherweise nicht mehr angelegt und aktualisiert
    • Dev: local kann eine Javascript-Datei abgelegt werden, die automatisch eingebunden wird und bei Updates nicht überschrieben wird..
  • 07.4.2019:
    • Dev: Portraitmodus / FullHD-hochkant wird nun unterstützt, 1.2 begonnen
  • 24.2.2019:
    • Dev: Statt einem Intervall der anzuzeigen Pläne kann man stattdessen mit z.B. -1 und 2 auch den Bereich von 1 bis 2 ausschließen.
  • 22.1.2019:
    • Fix: Behandlung gelöschter/fehlender Pläne war fehlerhaft, da null Pläne nie vorgesehen waren. Geht nun…

Neue Features und Bugfixes bis zu 1.1.6:

  • 9.9.2018:
    • Dev/Fix: eventuell mit übertragener Pfad beim Fileupload wird entfernt
  • 22.8.2018:
    • Fix: SetClientGroups wurde in s_any nicht berücksichtigt
  • 24.6.2018:
    • Verbesserung: Bei Client-Forward darf mehr eingegeben werden
  • 11.10.2017:
    • Flag_verbergeTI um das Dummy-Logo und das Branding im Hintergrund abzuschalten
  • 7.03.2017:
    • Namensliste per ExtURL wird jetzt in JSON als Array von Arrays von Tupeln (name,prio) eingelesen
    • Fehlermeldung, wenn sich ein User ohne Rechte anmeldet
  • 26.02.2017:
    • Bugfix wg. Seitenreihenfolge
    • Installation meldet, falls nicht als root gestartet
  • 19.02.2017:
    • kleine Anpassungen und mehr Debugmeldungen. Anscheinend bei denen, die es einsetzen stabil… → Release
  • 26.8.2016:
    • Clientgroup per URL-Parameter wählbar
    • Navigation auch unten
    • Big-Screen entfernt (da zu fehlerhaft)
    • „Werbung“ wird nicht mehr von AdBlock geblockt
  • 17.6.2016:
    • Bugs beim Useranlegen behoben,
    • Bug bei Variablennamen in frames behoben,
    • Farben und Eingabemöglichkeit „Grund“ verbessert
  • 7.6.2016 und davor:
    • Einige Bugs behoben (Darstellung, wenn Aushang nicht vorhanden oder nicht angezeigt werden sollte; Streichen von Q in Personenruf)
  • 19.05.2016:
    • Bcrypt-Probleme beim Update auf Xenial behoben
    • Dreispaltige Anzeige des Turboplaners von Fehlern befreit
  • 09.02.2016:
    • Kleine Fixes bei der Anzeigedauerberechnung
  • 08.02.2016:
    • Dev: Bei einem halbseitigen Plan und halbseitigen Personenrufen und Meldungen wird nur noch der Plan mit wechselnder rechter Spalte (Personenruf und Meldungen oder Infoseite) angezeigt
  • 09.12.2015:
    • Dev: s_turbo kann mehr als 2 Planseiten generieren (intern:Umbau von 2 Variablensätzen auf Array von Objekten)
  • 24.11.2015:
    • Dev: Uploadskripte nun auf dem Stand des KGA
    • Fix: tree ist unter Debian nicht vorhanden → wird jetzt auch installiert für Debugausgaben
  • 12.11.2015:
    • Dev: Export von turboplaner-plänen
    • Fix: Soloscreen, BigScreen und deren Kombination
  • 8.11.2015:
    • Dev: Uhrzeit, bis zu der nur Aushang und Plan 1 angezeigt werden einstellbar
    • Dev: Für Anzeigen ist wählbar, welche Seiten sie anzeigen sollen (Clientkonfiguration)
    • Dev: Rushhour wählbar, in der mit höherer Frequenz nach neuen Plänen gesucht wird (Standard:7)
    • Fix: Beschleunigung in login.py bei Überprüfung ob admin existiert
  • 5.11.2015:
    • Dev: Neues Installationsscript, das Passwortverschlüsselung mit Bcrypt ermöglicht, auch bei Precise und Wheezy! dort aber mit einigen Dutzend MByte Aufwand…
    • Dev: Passwort wird nun mit Bcrypt gehasht
    • Fix: Einstellung flag_s_any_html_zweispaltig umbenannt, da irreführend
    • Dev: Apache 2.2 wird nach kurzer Pause wieder unterstützt
  • 2.11.2015:
    • Dev: Schülerruf heisst nun Personenruf, Design verbessert, Klassenangabe nicht mehr verpflichtend
    • Dev: Das Installationsscript ti_next.sh kann mit einem Parameter (z.B. gym) aufgerufen werden, so dass die Installation in das Verzeichnis /opt/tabula.gym erfolgt. Mehrere solcher Installationen sind unabhängig voneinander. Es wird eine eigene Apache-Konfigurationsdatei vorbereitet, welche aber vor der Aktivierung angepasst werden muss!
  • 24.10.2015:
    • Dev: Einstellbares Delay, wenn als Infoseite eine mehrseitige PDF-Datei hochgeladen wird
    • Fix: angehängtes Fragezeichen bei URLs beseitigt (verhinderte die Anzeige von WebUntis-Seiten in iframes)
  • 18.10.2015:
    • Dev: Countdown nicht mehr per animated gif, sondern JavaScript
    • Dev: Takt des Hintergrundprozesses in Sekunden einstellbar (s_any_hintergrundtakt_s)
    • Dev: Seiten können nun bis zu 5 Minuten (300 Sekunden) lang angezeigt werden
    • Fix: Containerbreiten bei gesplitteten HTML-Dateien korrigiert
  • 14.10.2015:
    • Dev: Tabellenbasierte HTML-Dateien können automatisch in zwei Spalten gesplittet werden, wenn man eine maximale Tabellenzeilenzahl einstellt (s_any_html_max_tabellenzeilen) und diese überschritten wird. Auch bei grundsätzlich halbseitiger HTML-Darstellung wird diese Datei dann ganzseitig dargestellt. Für den Fall, dass die zu splittende Tabelle in einem Container steht (z.B. center bei Untis), so kann dieser in s_any_html_split_extratag eingetragen werden. Für komplexere Strukturen fehlt die Zeit.
    • Dev: Seiten werden nun bis zu 200 Sekunden lang dargestellt
    • Fix: Auch bei Umschalten von s_any_…-Flags wird eine Neukonvertierung veranlasst.
  • 10.10.2015: Fix in allen Installationsskripten: at wird nun mitinstalliert, da entsprechende Fehler bei Rasbian und Linuxmint berichtet wurden
stand.txt · Zuletzt geändert: 2019/11/07 16:00 von cb